» Auf der Welt ist alles natürlich,
       ausgenommen die Welt selber. «

» Entwirf beim Wein,
         exekutiere beim Kaffee. «

» Was alles Böses gegen das Bier
     bei Philosophen gesagt wird,
         gilt nicht bei mir. «

» Die Blumen schlafen,
         aber nicht das Gras. «

» Ein Rathhaus gehört zum Hausrath
       einer Stadt. «

» Man verdirbt unter Leuten,
die einen nicht übertreffen. «

» Ich merke Namen so wenig,
daß ich oft vor dem Spiegel frage,
wie heißt der darin? «

» Weiber sprechen lieber von,
          Männer in der Liebe. «

» Jeden Tag
     mache dich auf viele Wunder gefaßt. «

     » Manches »Gesuchte« wäre es nicht,
        wenn der Verfasser mehr suchte. «

» Eine Blattlaus hat mehr Ahnen
   als ein Elephant. «

» Das Paradies verlieren
und den Paradiesvogel behalten. «

» Hätte ich keine Bücher zu schreiben: ich wäre der beste Ehemann. «

» Die größten Städte und Genies
sind unregelmäßig gebauet,
voll Sackgassen und Paläste. «

» Man kommt leichter zu jedem
     andern als zu sich. «

» Bücher sind nur dickere Briefe an Freunde. «

» Niemand hat weniger Ehrgefühl
      als eine Regierung. «

     » Die Poesie ist die Aussicht
aus dem Krankenzimmer des Lebens. «

» Nichts ist fataler, als wenn gerade
die letzte Flasche altes Bier schlecht ist. «

» Ein Kind sei euch heiliger als die
   Gegenwart, die aus Sachen
     und Erwachsenen besteht. «

» Bei Gott, alle Welt spricht,
und niemand kommt zu Wort. «

» Eine Demokratie ohne ein paar hundert Widersprechkünstler ist undenkbar. «

» Die Tat ist die Zunge des Herzens.«

» Er ist ein besonderer Freund
       – von Feinden. «

» Die Bücher sind die
        stehende Armee der Freiheit. «

» Unter Denken eines bösen Gedankens
     auf der Gasse ehrerbietig gegrüßt werden. «

Produkte


Zur Unterstützung der Jubiläumsprojekte hat der Verein Jean Paul 2013 e.V. schöne Dinge nicht nur für Jean-Paul-Fans entwickeln lassen. Mit dem Kauf der Produkte wurden die Vorhaben des Vereins unmittelbar unterstützt (Bestellformular). 
 

Jean Paul BildbiographieDas Wort und die Freiheit. Jean Paul Bildbiographie
Herausgegeben von Bernhard Echte und Petra Kabus im Verlag Nimbus. Kunst und Bücher.
Jean Pauls Leben hat sich in einer Vielzahl von Dokumenten, Manuskripten, bildlichen Zeugnissen und Erinnerungsstücken niedergeschlagen. Kostbarkeiten stehen neben Alltagsgegenständen, Kuriosa neben Zeugnissen, in denen eine ganze Epoche aufscheint. Basierend auf den Beständen des Jean-Paul-Museums Bayreuth, der Staatsbibliothek Bamberg, des Jean-Paul-Museums Joditz, des Jean-Paul-Gymnasiums Hof und ergänzt um zehn Aufsätze bekannter Autoren und Jean Paul-Forscher ist ein opulenter, viel gelobter Band entstanden. Literarische Beiträge von: Brigitte Kronauer und Rolf Vollmann. 464 Seiten mit 550 Abbildungen, 44,80 €. Ein Kooperationsprojekt zwischen Nimbus. Kunst und Bücher und Jean Paul 2013 e.V.

 

Jean Paul TaschenatlasJean Paul-Taschenatlas
Herausgegeben von Bernhard Echte und Michael Mayer im Verlag Nimbus. Kunst und Bücher.
Jean Pauls Leben war von einer regen Reise- und Wandertätigkeit geprägt. Schon früh suchte er das Weite, gelangte nach Leipzig, Weimar, Berlin. Seine Rückkehr führte über Meiningen und Coburg nach Bayreuth, verbunden mit ausgedehnten Reisen. Dazu fand in 25 Orten in Deutschland und Tschechien eine Litfaßsäulen-Ausstellung statt, die die Beziehung zwischen Ort und Autor erläuterte. Der Taschenatlas dokumentiert diese Informationen, aktuelle Stadtpläne führen zu Wohnadressen und Orten biografischer Geschehnisse; Zeittafeln fassen die Ereignisse zusammen. Ein Info-Block gibt Auskunft über Museen und Gedenkstätten. Die Texte sind von einheimischen Experten verfasst, die zuletzt noch hilfreiche Handreichungen und Ratschläge geben. 488 Seiten, 24,80 €. Ein Kooperationsprojekt zwischen Nimbus. Kunst und Bücher und Jean Paul 2013 e.V.

 

Notensammlung Band I und IIJean Paul in der Musik. Vertonungen des 19. Jahrhunderts
Herausgegeben von Christoph Beck im hochroth Verlag Berlin.
Aus verschiedenen Archiven wurden teils äußerst seltene Vertonungen geborgen. Ergebnis ist ein einzigartiger Einblick in die musikalische Jean-Paul-Rezeption des 19. Jahrhunderts. Band I umfasst zwölf Lieder mit Klavierbegleitung. In Band II werden Klavierauszüge zu zwei Symphonien vorgestellt. Die Recherchen zu den Publikationen entstanden auf Initiative und mit finanzieller Unterstützung des Vereins.
Band 1: Lieder für Klavier und Singstimme, 46 Seiten, 16 €; Band 2: Klavierauszüge zu vier Händen mit einer Bibliographie der Jean-Paul-Vertonungen bis in die Gegenwart. 32 Seiten, 14 €.

 

Matthias Ley Cover 200Bäume, Wege, Jahreszeiten – der Wanderer Jean Paul
Der Fotograf Matthias Ley, aufgewachsen in Wunsiedel, zeigt in diesem Ausstellungskatalog oberfränkische Landschaftsfotografien, die das gegenwärtige Landschaftsbild mit den schwärmerisch-idyllischen Landschaftsdarstellungen inkl. Zitaten Jean Pauls, ausgewählt von Nora Gomringer, kontrastieren. Die Ausstellung fand im Fichtelgebirgsmuseum Wunsiedel (20.03.–19.06.2013), in der Freiheitshalle Hof (27.7.–27.9.2013) und im Bayreuther Rathaus statt (2.10.–31.10.2013). 104 Seiten, 10 €.

 

Jean Pauls TaschendruckereiJean Pauls Taschendruckerei
Publikation zu dem 2012 ausgeschriebenen Schülerschreibwettbewerb „Jean Pauls Taschendruckerei“. Aus über 160 eingesendeten Geschichten aus sechs deutschen Bundesländern und Frankreich wählte die Fachjury die 24 besten Beiträge zu den vier Themengebieten „Dr. Katzenbergers Badereise“, „Der Maschinenmann“, „Des Luftschiffers Giannozzo Seebuch“ und „Der Komet“ aus.
In Wutz’scher Manier im Eigenverlag entstanden. Taschendruckerei-Format, 5 €

 

DSCI0204 nlJean-Paul-Briefmarkenbogen
Da es leider keine offizielle Jubiläumsmarke gegeben hat, haben wir Jean Paul zu dieser Ehre verholfen: Postwertzeichen mit Jean Pauls Konterfei! 20 selbstklebende 0,58-EUR-Briefmarken, 35 €.

 

JeanPaul2013 0083Baumwolltasche Jean-Paul-Klecks mit Siebdruck
Praktische Einkaufstasche 38 x 42 cm mit langen Henkeln, robust, Farbe weiß, waschmaschinengeeignet, 4 €

 

 

 

JeanPaul2013 0012Nadelbutton Jean-Paul-Klecks
Bekennen Sie sich als Jean-Paul-Fan und tragen den Jean-Paul-Button!, Durchmesser
4,5 cm, 1 €

 

 

 

 

 

 

 

kalender

Taschenkalender Jean Paul für das Jubiläumsjahr 2013
14 x 9 cm, 176 Seiten mit Verschlussband. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit NIMBUS. Kunst und Bücher.
Klein, robust, praktisch, für jede Tasche – nicht nur für Jean-Paul-Enthusiasten ist dieser facettenreiche Kalender gedacht, sondern für alle, die mehr erfahren wollen über Goethes äußerst erfolgreichen Gegenspieler – in Sachen Literatur, in Sachen Verführungskunst, in Sachen Fangemeinde. Spannend gesetzte Zitate Jean Pauls von Miniaturform bis riesengroß, jeden Monat eine Illustration zu einem von Jean Pauls phantasievollen Neologismen wie beispielsweise „Schmutzfink“ oder „Weltschmerz“ machen aus dem praktischen Kalender einen besonders schön gestalteten Ideenspeicher für den Alltag. Sonderseiten mit Karten des Jean-Paul-Wanderwegs durch Oberfranken, längeren Zitaten und Werkausschnitten sowie einem abschließenden Test „Wieviel Jean Paul bist Du?“ machten den Kalender zum idealen Begleiter durchs Jubiläumsjahr. Pro verkauftem Kalender kam ein Teilbetrag Jean Paul 2013 zugute. 9,80 €.

 

 

 

back_verein.jpg


Jean Paul 2013 e.V.
Wahnfriedstraße 1
95444 Bayreuth

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!